DUO 4675

is
Astrid Wiesinger
reeds
 
(additional robot-voice, use of fantasy-language and four-on-the-floor-attitude towards beats)
&
Beate Wiesinger
bass
(additonal background-choir, additional rhythm section, secretly trying to grow additional limbs for polyrhythms, fantasy-language adviser)

Blutsverwandt, aus derselben Sippe stammend, Sisters, "jazz kittens" - eine ganz spezielle Art der Verbundenheit, welche seit Anbeginn ihres Lebens weder wegzudenken, noch zu vermeiden ist. Als musikalisches Duo funktioniert diese Zusammenarbeit seit ihren Anfängen eher schleppend, vielmehr hat die verwandtschaftliche Kooperation ein sehr durchwachsenes Eigenleben und laboriert - wie so viele "Paarbeziehungen" - oftmals an der Koexistenz von blindem Verständnis und blindem Unverständnis. Nach oft beschlossener Beendigung der Band kommt meist genauso schnell wieder die Lust, etwas miteinander zu machen. Nach euphorischen Plänen und zündenden Startgedanken kann es sein, dass diese genauso schnell wieder das Weite suchen.

The real story...
 

In den letzten sieben Jahren ist trotzdem einiges passiert: Zahlreiche Ideen wurden geschaffen und wieder verworfen. "I mechat vü liaba mit am Harmonie-Instrument spün" oder "Zur nächsten Prob' schick' i da an Substituten" wurden zum gängigen "Probenslang". Technisch nicht realisierbare "quadruple stops" am Kontrbass oder repetitive, klavierpatternähnliche lines am Saxophon sind immer noch Teil der Musik, ganz nach dem Motto: "Bei der Schwester kann man's ja machen."

Aja, und die Zahlen 46 75, weder die jeweiligen Gewichtsangaben oder den Brustumfangsindex beschreibend, ergeben die Postleitzahl des gemeinsamen Herkunftsortes "Weibern" - jaja, mit "n".

Das DUO 4675 ist wie ein hartnäckiger Fußpilz: schon oft bekämpft, immer wieder gründlich behandelt und schon oft verwunschen, - es ist jedoch nicht loszukriegen.

How could that sound...?

"Unkonventionell, unklassisch und unkategorisierbar sind die wohl drei passendsten Adjektive, mit denen man den Sound des Duo 4675 am besten beschreiben kann. Das Geschwisterpaar Astrid und Beate Wiesinger tut hörbar genau das, was es will, es verlässt die ausgetretenen musikalischen Pfade und verwirklicht mit Bass und Saxofon einen Jazzklang, der sich auf eine erfrischend andere Art und Weise erschließt. Stilistisch schöpfen die aus Oberösterreich stammenden Musikerinnen, die die Postleitzahl ihres Heimatortes zum Bandnamen gemacht haben, aus dem Vollen, sie ziehen die Linie auf wunderbar schräge Weise vom Jazz über den Blues bis hin zum Pop. In den Stücken des Zweiergespanns groovt es mächtig, mal auf wunderbar melodische Art, dann wieder gänzlich in freier Form. Es ist ein ständiges, kontrastreiches Hin und Her zwischen den Gegensätzen, welches das Duo zu seinem Programm macht und das letztlich auch für den spannungsgeladenen musikalischen Bogen sorgt." (Pressetext zur NASOM-Präsentation am 24.09.19 im Porgy & Bess)

"Do you feel alone?

And haven't you ever bored yourself to a dead end, thinking that you haven't done that and you couldn't go where you want? You! have seen the act! It's never what you might expect didn't you know..."

aus: "The Act of Going"(com. Astrid & Beate Wiesinger)

"Do you feel alone?" - Nein! Mit keinem springe ich mit soviel Zuversicht in musikalischen Treibsand wie mit dir!

"Have you ever bored yourself to a dead end...?" Nein! Langweile kommt da ganz bestimmt nicht auf. Impuls, Impuls, Impuls - fein, grob, direkt, abstrakt, als walking line, als Lachanfall, als Kuchenpause, die länger als die Probe selbst dauert.

"You! Have seen the act, it's never what you might expect.." - No! It's always what you expect! Let's expect the best!

Du mein Reinhard Fendrich der Experimentalmusik - lass' uns noch lange Inspiration und Zen-Meister für einander sein!

(O-Töne Astrid Wiesinger)

UPCOMING  SHOWS

  • 21.01.2020: "Orjazztra Piccola" - als Vorband von "Orjazztra Vienna" (C. Muthspiel), "Porgy & Bess" Wien; Beginn: 20:30

  • 09.02.2020: "Creative Music Award", Lindau am Bodensee (D); Beginn: 17:00

  • ​20.02.2020: "KNH-LABOR", Kulturcafe Max, Wien; Beginn: tba

  • 22.03.2020. "Jazzweekend Linz", Anton-Bruckner-Privatuniversität; Beginn: tba

  • 24.04.2010:

   "Raumschiff" Linz; Beginn:     20:00

​performing "The Act of Going", live @ KAPU Linz, june 19

MUSIC
VIDEO
HI-RES PHOTOS
CONTACT&BOOKING

© 2019 by DUO4675. Proudly created with Wix.com